Disziplin: Geheimformel zum Erfolg?

Disziplin: Geheimformel zum Erfolg?

Für freiberufliche Blogger dürfte es einer der wichtigsten Eigenschaften zum Erfolg sein: Disziplin. Aus dem lateinischen kommend und auch mit „Lehre“ und „Zucht“ zu übersetzen, ist es ein Begriff der bereits vor hunderten Jahren weit bekannt war. Und auch heute im Zeitalter des Web 2.0 hat er große Bedeutung – auch für Blogger.

Disziplin = Motivation?

Ein Vorteil und zugleich großer Fluch für Blogger, ist die freie Zeiteinteilung. Hier geht es oftmals nicht darum bis 16 Uhr Nachmittags seine Artikel fertig zu bekommen – im Gegenteil. Blogger können Nachts, Vormittags, Nachmittags oder auch Abends schreiben – genau hier fängt oft das Problem an.

Ähnlich wie die vergangenen Monate die mit Hitze und Sonne verbunden waren, gibt es viele Momente wo die Motivation für das Schreiben von Artikel auf den Tiefpunkt gelangt. Trotz dessen, müssen Artikel geschrieben werden. Hier muss Disziplin aufgebracht werden um seine Arbeit zu Ende zu führen.

Diszipliniert arbeiten

Kürzlich stellte ich hier das Buch „Die 4 Stunden Woche“ von Timothy Ferris vor. Hier geht der Autor einem natürlichen, uns tagtäglich begegnendem Prinzip nach.

Selbst wenn einem ein Berg von Arbeit erwartet, schafft man diesen – unabhängig von der Zeit die einem dafür bereitsteht. Hat man 3 Artikel die man fertigstellen muss und 5 Stunden Zeit hat, wird man diese 5 Stunden für dessen Ausarbeitung und Veröffentlichung benötigen. Nicht weil die Arbeit tatsächlich so viel Zeit benötigt, sondern weil die Zeit da ist.

Demnach kann dieselbe Leistung von 3 Artikeln bei einem Zeitfenster von 2 Stunden garantiert werden. Nicht unbedingt weil man so wenig Zeit braucht, sondern weil nur soviel Zeit vorhanden ist.

Für Blogger ist es zweifelsohne eine große Hilfe eine kleine ToDo Liste zu führen. Diese kann bequem in etwa 10 – 15 Minuten vor Arbeitsbeginn auf einem Zettel erstellt werden. Diese Zeit wird sich dank eines geplanten Arbeitstages wieder auszahlen und zu einem effizienterem Bloggen führen.

Eure Meinung

Wie motiviert und diszipliniert ihr euch zum Bloggen? Was sind eure Tipps und auf was für Probleme stößt ihr hierbei?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player