Blogeinnahmen und Besucherzahlen im März 2011

Blogeinnahmen und Besucherzahlen im März 2011

In diesem Monat war ich aufgrund eines Umzugs weniger hier auf dem Blog aktiv gewesen, so dass ich immer wieder von meiner 3-Artikel-pro-Woche-Regelung abweichen musste.

Gespannt seh ich daher auf die Entwicklung der Einnahmen, die ich euch hier gerne vorstellen möchte.

Besucherzahlen im März 2011

Wie bereits erwähnt, hatte ich im letzten Monat weniger geschrieben und erhielt somit insgesamt 9 Artikel auf Zafenat, was sich wohl auch auf meine Besucherzahlen niederschlug. Dies dürfte mit den dort veröffentlichten 12 Artikeln zusammenhängen.

Parallel dazu ist eine leichte Steigerung bei Techoblog zu sehen, wo hin und wieder Artikel hinterließ.

  • Zafenat.de
    • Eindeutige Besucher: 327
    • Seitenaufrufe: 914
  • Techoblog.de
    • Eindeutige Besucher: 153
    • Seitenaufrufe: 294

Der beliebteste Artikel in diesem Monat findet sich in meinen „Blogeinnahmen und Besucherzahlen im Februar 2011“ an.

Meine Blogeinnahmen im März 2011

Gespannt sehe ich auf die Einnahmen, die sich in diesem Monat zusammensetzen.

  • Partnerprogramme: 0,00 €
  • Linkverkauf: 13,00 €
  • Werbeartikel: 43,60 €
  • Summe: 56,60 €

Insgesamt gingen die Einnahmen in jedem Bereich zurück, wobei Werbeartikel hierbei nach wie vor den größten Teil ausmachen.

Ein großer Schlag ist für mich der Rückgang der monatlichen Einnahmen jedoch nicht, da ich das diese auf die geringe Aktivität im März verbinden kann – ein Faktor, an welchem ich gut arbeiten kann.

Lange hatte ich bei zwei älteren Blogs die recht unbequeme Standard-Struktur für Permalinks genutzt. Trotz einiger Sorgen aufgrund der Reaktion von Suchmaschinen, stellte ich dann die Struktur auf eine freundlichere Variante um – dank für den Anreiz an Dennis.

Ich hoffe im kommenden Monat gut mit der Aktivität auf dem Blog hier parallel zur Arbeit zurechtzukommen. Hilfreich dürfte hierbei natürlich mein neues Home-Office sein, welches ich nach dem Umzug in vollen Zügen genieße.

© Bild: flickr / RambergMediaImages

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Get Adobe Flash player