Das Gründerportal Geschäftsideen startet durch

Das Gründerportal Geschäftsideen startet durch

Berichten zufolge haben sich im Jahr 2009 etwa 900.000 Menschen in Deutschland den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt – und es dürften zahlreiche ebenfalls in den Startlöchern stehen.

Helfen will diesen das neu gestartete Gründerportal „Geschäftsideen“, welches neben einem umfangreichen Archiv an Geschäftsideen auch monatliche Magazine bereithält.

Das Angebot von Geschäftsideen vorgestellt

Geschäftsideen hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine große Lücke in der Online-Welt zu schließen. So können Besucher hier Inspiration für die eigene Selbstständigkeit tanken und erfahren, auf welchem Weg andere Unternehmen durchgestartet sind.

Kostenfrei können Nutzer hierbei auf die Rubrik Geschäftsideen zugreifen, in welcher sich so manch kreative Idee vorfindet. Vorgestellt wird z.B. ein Geschwisterpaar, welche aus dem Abbild der DNA eines Kunden ein wirklich einmaliges Bild machen.

Ebenfalls kostenfrei erhältlich ist der PDF-Ratgeber, welcher in der aktuellen Ausgabe die besten Geschäftsideen aus dem Jahr 2010 vorstellt.

Möglich ist jedoch auch das der Abschluss eines Abonnements, welches in der Regel 98 Euro kostet, jetzt jedoch zu einem Sonderpreis von 49 Euro pro Jahr angeboten wird. Ist dieses erworben, erhalten Nutzer monatlich eine Ausgabe von Geschäftsideen.

Parallel dazu erhalten Abonnenten einen umfangreicheren Zugriff auf das Archiv des Gründerportals und können so wichtige Informationen und Tipps, wie sämtliche Eckdaten der einzelnen Konzepte, Land des Ursprungs, Branche oder benötigtes Startkapitel, für den Einstieg in die Welt der Selbstständigkeit erhalten.

Bequem können Interessenten den kostenlosen Ratgeber per E-Mail anfordern.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player