Anbieter für DropShipping finden und korrekt auswählen

Anbieter für DropShipping finden und korrekt auswählen

Schon seit einiger Zeit nutzt man in Deutschland DropShipping und kann auf einige Händler blicken, die dadurch ihre Einnahmen steigern sowie die Ausgaben senken konnten.

Schwer dürfte jedoch sicherlich der Einstieg sein, da zuvor die passenden Anbieter gefunden werden müssen, mit denen man in Zukunft zusammenarbeiten kann. Praktische TIpps dazu liefert der nächste Teil der Artikelserie „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“ von DropShipping.de.

Will man mit dem DropShipping durchstarten, empfiehlt es sich zu Beginn Unternehmen zu kontaktieren, die mit dem modernen Handeln bereits vertraut sind und dementsprechend eine flüssige Zusammenarbeit möglich machen. Im Blick behalten sollte man dabei die allgemeinen Leistungen, wie z.B. die Lieferzeit, welche von Kunden ebenfalls zur Kaufentscheidung beigezogen wird.

Gut testen kann man dies, indem man selbst einmal zum Kunden wird und Waren von dem ausgewählten Händler bestellt und diese dann genauer untersucht. Wie stabil ist die Ware? Ist die Produktbeschreibung korrekt? Wie sieht das verwendete Versandmaterial aus?

Sich von dem Geschehen fernhalten

Beim DropShipping profitiert man als Händler davon, dass zahlreiche Schritte dem jeweiligen Verkäufer überlassen werden können. Man selbst ist im besten Fall lediglich für die Bereitstellung der Webseite zuständig. Integriert man sich in zuviele Bereiche, kann es schnell passieren, dass die Kunden den Hersteller der Waren verwechseln.

Auch hier sollte man darauf achten, wie flexibel und kundenfreundlich der gewählte Anbieter ist. Werden Rücksendungen in der Regel abgewiesen und ist kein Einsehen bei fehlerhaften Waren sichtbar, so werden nicht nur die Kunden, sondern man auch selbst unter dem gewählten Partner leiden.

Zweifelsohne ist die Wahl des DropShipping-Anbieters sehr wichtig. Besonders als Einsteiger sollte man sich daher einiges an Zeit nehmen, um die Unternehmen auf dem Markt zu vergleichen und nicht das erste Angebot gleich annehmen. Schnell kann es sonst passieren, dass der Traum vom bequemen Verkauf zum Alptraum wird.

Weitere Tipps zur Auswahl werden unter der DropShipping-Webseite bereitgestellt.

1 Kommentar

  1. Guter Artikel zum Thema Dropshipping und danke für den Hinweis auf die Artikelserie auf dropshipping.de 😉
    LG….Daphne

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player