Internethandel: Geld verdienen mit Amazon

Internethandel: Geld verdienen mit Amazon

Ich muss zugeben, dass ich mich persönlich sehr über die aktuelle Ausgabe von Internethandel freue. Denn im Mittelpunkt steht diesmal der Handel über Amazon, also das Verkaufen von Produkten auf der großen Plattform.

Auch ich selbst habe in Vergangenheit immer wieder diesen Service in Anspruch genommen, dazu jedoch noch nicht wirklich professionelle Ratgeber gelesen.

Über mehr als 20 Seiten stellt Internethandel in dieser Ausgabe das A-Commerce vor. Der Handel mit Amazon soll, laut den eigentlichen Betreibern der Plattform, bequem sein und zusätzliche Gewinne einbringen. Internethandel hat die jeweiligen Vor- und Nachteile analysiert.

Die Gefahren unter Amazon

So stellt man neben den umfangreichen Hinweisen zum Einstieg und der Nutzung fest, dass die Online-Plattform wirklich das einfache Verkaufen erlaubt, dies aber nur für einen hohen Preis ermöglicht. Für das Nutzen der Struktur berechnet die Plattform hohe prozentuale Gebühren, die gerade bei Produkte mit höherem Wert schnell für starke Gewinneinbußen sorgen können.

Wichtig ist es daher zuvor gegenzurechnen, ob das Einstellen des Produkts zu dem dann noch attraktiven Preis lohnt.

Nicht vergessen werden sollte, dass jede öffentliche Meinung zur Plattform meist auch Einfluss auf die Meinungen der Kunden nimmt. Kommen negative Meldungen über zu geringe Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen, könnte auch das selbst eingestellte Angebot darunter leiden.

Neben dem großen Titelthema widmet man sich wieder den Gründern, zeigt mögliche Analysen zum Ermitteln von Schwachstellen im eigenen Online-Shop und erklärt, wie Kaufabbrücke verhindert werden können.

Mehr erfahren kann man über A-Commerce in der kostenfreien Leseprobe zum Online-Magazin.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player