Internethandel: Mit Inbound-Marketing zu mehr Erfolg

Internethandel: Mit Inbound-Marketing zu mehr Erfolg

„Was ist Inbound-Marketing?“ habe ich mich beim Ansehen des Titelthemas der aktuellen Internethandel-Ausgabe gefragt. Zwar interessiert mich das Geschäft über das Web, der Begriff war mir jedoch nicht geläufig. Dahinter verbirgt sich ein System, das sich sehen lassen kann.

Inbound-Marketing bedeutet, direkt übersetzt, ein nach innen gerichtete Vermarktung. Es geht also gar nicht so stark darum Werbeanzeigen zu schalten und Besucher über verschiedene Wege anzulocken, sondern vielmehr darum, Besucher durch verschiedene Mittel auf der Seite zu halten und diese interessant zu machen.

Wie „Internethandel“ aufweist, unterschätzen zahlreiche Online-Händler die Macht von Inbound-Marketing. Wie wichtig diese jedoch ist, zeigt ein Blick auf die veränderte Einstellung beim Einkaufen. Kunden sehen sich nicht nur die Produktbeschreibung an und entscheiden dann über den Kauf, sondern suchen bewusst nach Informationen im Web. Das können Produktrezensionen, Infos über Preise zum Zubehör, Fair-Trade-Aktionen des Herstellers oder ähnliche Daten sein.

Einer der wichtigen Eckpunkte des Inbound-Marketings, ist das Schaffen von relevantem Content. Es geht nicht nur darum Besucher über das Produkt zu informieren, sondern diesen auch weiterführendes Wissen anzubieten. Ein Beispiel hierfür könnte das Kaufen eines Smartphones sein. Als Anbieter eines Online-Shops könnte der Betreiber nicht nur das Gerät präsentieren, sondern auch den Hersteller und erklären, wie sich das Produkt verwenden lässt, was es für Konkurrenz auf dem Markt gibt und warum dieses oder ein anderes Smartphone in welchem Fall die optimale Wahl ist.

Internethandel gibt hierzu insgesamt 8 Tipps und erklärt, was mit Inbound-Marketing bewirkt werden kann und wie soziale Netzwerke und Pressemitteilungen interessant werden.

Die Ausgabe zum Inbound-Marketing von Internethandel lesen

Neben dem interessanten und vielfältigen Titelthema widmet man sich auch dem Gewinnen von mehr Likes auf Facebook, gibt Hinweise zur Produktauswahl für den eigenen Online-Shop und stellt 10 neue Geschäftsideen für das Web vor – Inspiration 🙂

Ihr könnt euch gerne zur PDF-Leseprobe anmelden, indem ihr die dazugehörige Seite auf Internethandel.de öffnet. Dort könnt ihr eure E-Mail-Adresse mitteilen und die Datei wenige Momente später zum Lesen erhalten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player