Buchbesprechung: WordPress 3 zur Version 3.8 von Alexander Hetzel

Buchbesprechung: WordPress 3 zur Version 3.8 von Alexander Hetzel

Ich habe mir kürzlich das Buch WordPress 3 zur Version 3.8 angesehen. Das Buch von Alexander Hetzel ist bereits in der 3. Auflage veröffentlicht und stellt sich als „Das umfassende Handbuch“ zu WordPress vor. Hier erfahrt ihr mehr über den dicken Wälzer.

Wie umfangreich WordPress mittlerweile ist, zeigen unter anderem die mehr als 700 Seiten von „WordPress 3“ von Alxander Hetzel. Der Autor selbst ist Geschäftsführer von Dulce Et Utile Webdesign und arbeitet bei seinen Kunden mit WordPress.

Das erwartet Leser von WordPress 3

Ich war gespannt, wie Alexander Hetzel sein Handbuch zur WordPress-Version 3.8 aufstellen würde. Er beginnt mit einem ersten Überblick zur Plattform und geht dann über zur Installation und den ersten Schritten als Admin. Als Webdesigner widmet er sich dem Thema „Ein eigenes Theme programmieren“ über knapp 80 Seiten.

Spannend wird es für Betreiber, die bereits auf ein vorgefertigtes Template zugreifen, mit Kapitel 5. Hier widmet man sich der Arbeit mit der der Blogfunktion, die ja den Kern von WordPress ausmacht. Seitentypen und Plugins runden das Starterpaket ab.

SEO und Marketing – was zum Blog gehört

Wie jeder Seitenbetreiber weiß, ist eine gute Webseite noch lange nicht alles. Alexander Hetzel geht daher auf die Themen Suchmaschinenoptimierung ein und erklärt darin, wie z.B. mit dem Plugin WordPress SEO von Yoast gearbeitet wird. Da die Erweiterung sehr umfangreich ist, wird man als Blogbetreiber die deutschsprachige Erklärung zu schätzen wissen.

Was für eine erfolgreiche Seite ebenfalls wichtig ist, ist der Bereich „Marketing“. In diesen wird über klassische Wege, wie Gastbeiträge und Onlineverzeichnisse gesprochen, ebenso über den Start in Google AdWords.  Zum Marketing gehört natürlich auch das Thema Tracking, was mit etracker, Piwik und schließlich dem Klassiker Google Analytics abgedeckt wird.

Das Handbuch zum motivierten und richtigen Schreiben

Ein Bereich, der von WordPress-Handbüchern ja sonst nicht abgedeckt wird, sind Hinweise zum Schreiben. Ich war daher erstaunt das Kapitel „Autor sein: 30 Tipps für bessere Blogartikel“ zu finden. Hier werden praktische Hinweise für den Blogger-Alltag gegeben, was vielen einen besseren Start erlauben dürfte.

Als angenehm empfand ich den Bereich „Praxisbeispiele“. Hier geht es über 100 Seiten um Beispiele, wie Seiten starten und welche konkreten Schritte für eine erfolgreiche Seiten gegangen werden.

Mein Fazit: So gefällt WordPress 3 zur Version 3.8

Alexander Hetzel gibt in seinem Buch einen guten Überblick zur Arbeit mit WordPress 3.8 und bietet Einsteigern viel zum Entdecken. Praktisch sind dabei die alltagsrelevanten Verbindungen mit den Praxisbeispielen sowie Suchmaschinenoptimierung und Marketing. So sind Blogger für den Start gut gerüstet. Die 30 Tipps zum Schreiben helfen einen lesenswerten Blog zu schaffen. Somit: Empfehlenswert.

Ihr findet WordPress 3 von Alexander Hetzel bei Galileo Computing unter der ISBN 978-3-8362-2662-2 für 29,90 Euro. Viel Spaß beim Lesen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player